Sachverhalt:

Die Verwaltung wird gebeten darzustellen, welche zusätzlichen Kosten bei einer zeitlichen Nutzungserweiterung in der Woche bis 21:00 Uhr statt 19:00 Uhr und in den Sommerferien des Schülertickets („JahresTicket Schüler“) anfallen.
Darüberhinaus wird die Verwaltung gebeten darzustellen, welche zusätzlichen Kosten eine Preisreduzierung des „ErgänzungsTicket Schüler“ von 7,50 € auf 5,00 € verursacht.

gez. Dr. Jens Martin