Rot-grüne Zählgemeinschaft zeigt sich erfreut über die Eröffnung eines zweiten Skaterladens in der Hasestraße

Ulrich Sommer - Vorsitzender des Jungendhilfeausschusses„Die Entscheidung für die Sanierung der Skateranlage in der Liebigstraße zeigt, dass der Beschluss der rot-grünen Zählgemeinschaft, keine zeitliche Verzögerung bei diesem Projekt zuzulassen, absolut richtig war. Die Ansiedlung eines zweiten Fachgeschäftes für Skaterzubehör in der Hasestraße verdeutlicht zum einen das Vertrauen der Geschäftsleute in den Standort Osnabrück, welches durch die positive Entscheidung im Rat untermauert werden konnte, zum anderen macht es doch deutlich, dass es sich um eine weiterhin boomende Sportart handelt, die in und um Osnabrück viele Anhänger hat“, verdeutlichen Uli Sommer, SPD-Ratsherr und Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses und Anne Hüttl, jugendpolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen.

SPD-Fraktion setzt bei den strategischen Zielen 2016 - 2020 der Stadt Osnabrück die richtigen Schwerpunkte

Dr. Jens Martin - schulpolitischer Sprecher „Die strategischen Ziele der Stadt Osnabrück von 2016-2020 wurden in der letzten Ratssitzung verabschiedet. Auf Initiative der SPD-Fraktion wurden dabei die Themen „bezahlbarer Wohnraum“, „Chancengleichheit für Kinder und Jugendliche“, sowie die „Bekämpfung der Folgen von Kinderarmut“ in den Zielkatalog mit aufgenommen“, erläutern Frank Henning, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion und Dr. Jens Martin, SPD-Ratsherr und Vorsitzender des SPD-Unterbezirks.

SPD-Fraktion: Osnabrücker Friedensgespräche sind Gelegenheit für den ukrainischen Politiker, sich von der Swoboda-Partei zu distanzieren

Frank Henning - Fraktionsvorsitzender

„Vitali Klitschko war als Sportler ein Sympathieträger. Als Politiker muss er aber Kritik aushalten, wenn er ein Bündnis mit der rechtsextremistischen Swoboda-Partei eingeht“, stellt der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank Henning (MdL) zur Berichterstattung der „Bild“-Zeitung zu diesem Thema fest.

SPD-Fraktion wird zusammen mit den Grünen die Sanierung der Skateranlage beschließen

Kerstin Lampert-Hodgson - Mitglied im Jugendhilfeausschuss

„Die Skateranlage an der Liebigstraße wird ohne zeitliche Verzögerung saniert werden. Die Mittelfreigabe erfolgt planmäßig am 10.03.2015 in der Ratssitzung der Stadt Osnabrück“, erläutern Frank Henning, Fraktionsvorsitzender der SPD im Osnabrücker Rat, und Kerstin Lampert-Hodgson, jugendpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion.

Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Osnabrück durch Herrn Vitali Klitschko

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Griesert,

Frank Henning - Fraktionsvorsitzender Dr. Jens Martin - schulpolitischer Sprecher im Rahmen der Osnabrücker Friedensgespräche stellen Sie Überlegungen über einen Besuch von Herrn Klitschko im Rathaus mit einem Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Osnabrück an.
Herr Klitschko, dem die Ehre des Eintrags in das Goldene Buch zuteilwerden soll, paktiert in der Ukraine mit einer Partei, Swoboda, die noch vor wenigen Jahren ein Bildungszentrum "Joseph Goebbels" ihr Eigen nannte und deren Vertreter mit dem Slogan an die Öffentlichkeit gingen "Greift Euch die Gewehre und knallt die Judensäue und die Russen ab!".

Termine

Archiv: Aktuelles