Frank Henning - Fraktionsvorsitzender„Das Vorhaben der Merkel-Regierung, die Versicherungskonzerne zu Lasten zahlloser Menschen zu bereichern, ist vorerst gestoppt. Grund zur Entwarnung gibt es aber leider noch nicht“, erklärte der Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion und Landtagskandidat Frank Henning.

Frank Henning - Fraktionsvorsitzender„Ich spreche immer häufiger mit Inhabern von Handwerksbetrieben, die nur noch die SPD als ihren wichtigsten Ansprechpartner ansehen. Insbesondere die Betriebe, die ihr Geld mit energetischer Gebäudesanierung oder mit regenerativer Energie verdienen, sind derzeit stark verunsichert und brauchen dringend neue politische Bündnisse“, erklärte für die SPD-Ratsfraktion deren Vorsitzender und Landtagskandidat Frank Henning.


Frank Henning - Fraktionsvorsitzender„Wenn die Merkel-Regierung weiter mit ihrem Kurs fortfährt, allein die Verbraucher für die notwendige Energiewende bezahlen zu lassen, müssen wir Union und FDP die Frage stellen, ob sie an der Wende zugunsten regenerativer Energien ehrlich festhalten wollen - oder nicht schon insgeheim den Ausstieg daraus vorbereiten“, erklärte der SPD-Fraktionsvorsitzende und Landtagskandidat Frank Henning.


Ulrich Sommer - stellvertretender Fraktionvorsitzender und familien- und jugendpolitischer Sprecher„Mit unserem Vorschlag zur Anpassung der KiTa-Beiträge stellen wir sicher, dass sich Osnabrück wie in der Vergangenheit als familienfreundliche Stadt präsentieren kann. So soll es trotz schwieriger Finanzlage auch zukünftig bleiben“, erklärten für die rot-grüne Zählgemeinschaft der Vorsitzende des Jugendhilfeausschuss, Uli Sommer (SPD), und die familienpolitische Sprecherin der Grünen, Anne Hüttl.

Frank Henning - Fraktionsvorsitzender„In kommunalen Haushaltsdebatten streiten wir uns um wenige Tausend Euro, während sogenannte Schattenbanken weiter ganze Billionen verzocken und die Handlungsfähigkeit all derer aufs Spiel setzen, die sich für ein demokratisches Gemeinwesen einsetzen“, ärgerte sich der SPD-Fraktionsvorsitzende und Landtagskandidat Frank Henning.