"Fast alle Parteien im Landtagswahlkampf kündigen an, den KiTa-Besuch für alle Altersgruppen demnächst so kostenfrei wie den Schulbesuch zu machen. Deshalb wollen wir dafür sorgen, dass wir uns gemeinsam frühzeitig darauf einstellen und die im Stadthaushalt eingesparten Mittel in eine neue KiTa-Qualität investieren", kündigten für die SPD-Ratsfraktion deren familienpolitischer Sprecher Uli Sommer sowie die Ratsfrau und Landtagsabgeordnete Alice Graschtat an.

"Schwere LKW, die unsere Stadt allein zum Durchfahren nutzen, sollen zukünftig besser einen Bogen um Osnabrück machen", begründeten der Vorsitzende Ulrich Hus sowie der verkehrspolitische Sprecher Frank Henning eine Initiative der SPD-Ratsfraktion.

"Einen Verkauf der Osnabrücker Parkstättengesellschaft an Private lehnen wir einmütig ab", erklärten der SPD-Vorsitzende Ulrich Hus sowie die beiden SPD-Vertreter in der OPG-Gesellschafterversammlung, Frank Henning und Uwe Korte, nach einem entsprechenden Votum in der Fraktionssitzung am Montag.
Uwe Korte sieht im – bereits vor der Sommerpause vorgelegten - Verwaltungsvorschlag zwar das anerkennenswerte Ziel, die schwierige städtische Haushaltslage zu entlasten.

Wachsendes soziales Gefälle, Folgen des Leistungsdrucks, zerrüttete Familien, steigende Kriminalität und Gewalt, hilflose Eltern und Lehrer: Dies und vieles mehr beschreibt das Aufgabenfeld von Schulpsychologen, deren Zahl allerdings landesweit sinkt statt steigt, nachdem seit 2000 die Zahl der Schulpsychologen von 89 auf 47 gesunken ist. Niedersachsen steht damit im Vergleich der Bundesländer auf dem vorletzten Platz. Im Schnitt ist hier ein Schulpsychologe für 25.000 Schüler zuständig.

Im Konflikt um die Öffnung des Schulhofes der Altstädter Schule stellen sich die jugendpolitischen Sprecher aller Ratsfraktionen hinter die fachliche Einschätzung der Jugendverwaltung, die die Diskussion des Jugendhilfeausschusses zu diesem Thema widerspiegelt (siehe NOZ vom 12. August 2008 "Der Pausenhof-Streit geht sogar in den Ferien weiter").

Termine

Archiv: Aktuelles