SPD-Ratsfraktion Osnabrück
Liebe Besucherin, lieber Besucher,

ich freue mich, dass Sie den Weg auf unsere Internet-Seiten gefunden haben. Schauen Sie sich gern alle Informationen über unsere Politik und über unsere Fraktionsmitglieder an! Und was noch wichtiger ist: Melden Sie sich jederzeit - unter "Kontakt" rechts oben - mit Fragen, Wünschen und Ideen! Gern auch mit konstruktiver Kritik.

Und denken Sie daran: Demokratie lebt vor allem vom Mitmachen. Ich würde gern von Ihnen hören.

Frank Henning, MdL
Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion in Osnabrück
SPD-Fraktion verschafft sich am Güterbahnhof ein Bild über die schwierige Situation der Kulturszene

Dirk Koentopp - kulturpolitischer Sprecher der SPD-FraktionDer Freiraum Petersburg hat die SPD-Fraktion zu einem Spaziergang am Güterbahnhof eingeladen, um ihre aktuelle Situation zu schildern. „Es wurde sehr deutlich, dass die Kreativszene am Güterbahnhof immer wieder von der Zion GmbH gegängelt und unter Druck gesetzt wird. Sei es u.a. durch
große Kübel, die eine Zufahrt mit dem PKW auf ihr Gelände verhindern sollten, durch Bauzäune, die große Teile der ehemals genutzten Flächen unzugänglich machen und nunmehr brach liegen oder durch PKW-Abschleppaktionen, wie in der Vergangenheit auch mehrfach von der NOZ berichtet“, äußern sich Frank Henning, SPD-Fraktionsvorsitzender im Osnabrück Rat und MdL und Dirk Koentopp, kulturpolitischer Sprecher der Rats-SPD, besorgt.

Weiterlesen...
SPD-Fraktion begrüßt Initiative von Oberbürgermeister Griesert

Frank Henning - Fraktionsvorsitzender„Wir freuen uns, dass Oberbürgermeister Griesert eine bereits zwei Jahre alte Idee der SPD-Ratsfraktion aufgreift und den Brunnen am Bahnhofsvorplatz für eine Außengastro-nomie herrichten möchte. Manche Projekte brauchen einfach einen gewissen Reife- und Abwägungsprozess, um endlich zur Chefsache erklärt zu werden“, freut sich Frank Henning, Vorsitzender der Rats-SPD.
„Herr Griesert rennt mit diesem Thema bei uns eine seit langer Zeit offen stehende Tür ein. Wir werden daher selbstverständlich unseren Oberbürgermeister bei seinem Vorgehen am Bahnhofsvorplatz mit allen Kräften unterstützen, wohlwissend, dass neue Projekte in Osnabrück bei seiner „Hausfraktion“ eher auf Skepsis und Missfallen stoßen“, so Henning abschließend.
SPD-Fraktion verabschiedet sich von der sogenannten ÖPNV-Flatrate

 
Heiko Panzer - verkehrspolitischer Sprecher„Seit letztem Sommer haben wir uns innerhalb der SPD-Fraktion intensiv mit einem möglichen ÖPNV-Bürgerticket auseinandergesetzt. Nach dem nunmehr am 14.03.2015 durchgeführten Workshop der PlanOS haben wir die Entscheidung getroffen, die sogenannte ÖPNV-Flatrate in Osnabrück nicht weiterzuverfolgen“, erläutern Frank Henning, SPD-Fraktionsvorsitzender und Heiko Panzer, verkehrspolitischer Sprecher der Rats-SPD.
Rot-grüne Zählgemeinschaft zeigt sich erfreut über die Eröffnung eines zweiten Skaterladens in der Hasestraße

Ulrich Sommer - Vorsitzender des Jungendhilfeausschusses„Die Entscheidung für die Sanierung der Skateranlage in der Liebigstraße zeigt, dass der Beschluss der rot-grünen Zählgemeinschaft, keine zeitliche Verzögerung bei diesem Projekt zuzulassen, absolut richtig war. Die Ansiedlung eines zweiten Fachgeschäftes für Skaterzubehör in der Hasestraße verdeutlicht zum einen das Vertrauen der Geschäftsleute in den Standort Osnabrück, welches durch die positive Entscheidung im Rat untermauert werden konnte, zum anderen macht es doch deutlich, dass es sich um eine weiterhin boomende Sportart handelt, die in und um Osnabrück viele Anhänger hat“, verdeutlichen Uli Sommer, SPD-Ratsherr und Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses und Anne Hüttl, jugendpolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen.
Weiterlesen...
SPD-Fraktion setzt bei den strategischen Zielen 2016 - 2020 der Stadt Osnabrück die richtigen Schwerpunkte

Dr. Jens Martin - schulpolitischer Sprecher „Die strategischen Ziele der Stadt Osnabrück von 2016-2020 wurden in der letzten Ratssitzung verabschiedet. Auf Initiative der SPD-Fraktion wurden dabei die Themen „bezahlbarer Wohnraum“, „Chancengleichheit für Kinder und Jugendliche“, sowie die „Bekämpfung der Folgen von Kinderarmut“ in den Zielkatalog mit aufgenommen“, erläutern Frank Henning, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion und Dr. Jens Martin, SPD-Ratsherr und Vorsitzender des SPD-Unterbezirks.
Weiterlesen...