SPD-Fraktion zeigt Film zur Lebensquelle in OsnabrückHalle

„Mit der Präsentation der Dokumentation „Seelenfänger Lebensquelle“ von Marcel Trocoli Castro wollten wir allen SPD-Mitgliedern - auch ohne Internetzugang- die Chance geben, diesen Film anzusehen. Über 80 Interessierte folgten am Montag unserer Einladung in die OsnabrückHalle, was das enorme Interesse an diesem Thema deutlich unterstrich. Die sich anschließende Diskussion mit Herrn Trocoli Castro wurde rege genutzt, um mitzudiskutieren, Fragen zu stellen und nachzuhaken“ erläutern Frank Henning, Vorsitzender der Rats-SPD, und Ulrich Hus, stadtentwicklungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion.

Rot-GRÜN: CDU-OB-Ränkespiel am Neumarkt

SPD und GRÜNE kritisieren das Vorgehen von Oberbürgermeister Wolfgang Griesert in Sachen Neumarkt massiv: „Es ist ein Skandal, dass der Oberbürgermeister seiner eigenen Verwaltung öffentlich in den Rücken fällt, um eine der CDU politisch ins Konzept passende Gerichtsentscheidung herbeizuführen“, so die Fraktionsvorsitzenden von SPD, Frank Henning, und Bündnis 90/Die GRÜNEN, Michael Hagedorn.

Frank Henning und Antje Schulte-Schoh im Interview

Zwei aktuelle Radio-Interviews zum Thema Kommunalwahlkampf mit Frank Henning und Antje Schulte-Schoh, unter anderem auch zum Basisvotum der SPD-Fraktion, auf OS Radio und Antenne Niedersachsen.

OSRadio 104,8

Antenne Niedersachsen

Osnabrücker SPD führt erstmalig Basisvotum zum Kommunalwahlprogramm durch

Basisvotum„Die Osnabrücker SPD führt zum ersten Mal in ihrer Geschichte eine Abstimmung über zentrale Zukunftsthemen des eigenen Kommunalwahlprogramms durch. Über 900 SPD-Mitglieder sind bis zum 28.02.2016 aufgefordert mit ihrer Stimme Eckpunkte festzulegen, die den Kompass für die Ratsarbeit der SPD-Fraktion der kommenden fünf Jahre ausrichten“, erläutern Antje Schulte-Schoh, Vorsitzende der SPD Osnabrück, und Frank Henning, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion, in einer gemeinsamen Pressekonferenz im historischen Rathaus der Stadt Osnabrück. 

Eine christliche Parallelwelt in Osnabrück

Ein ausgeprägter Teufelsglaube, Dämonenaustreibungen, angebliche Wunderheilungen, hohe Spenden und die Bibel als einzige Lebens- und Glaubensgrundlage, bilden das Fundament für die Freikirche Lebensquelle in Osnabrück. Die fundamentalistische Pfingstkirche will die niedersächsische Stadt mit einem so genannten "Friedenszentrum" auf dem Güterbahnhof erwecken.

Ein Film von Marcel Trocoli Castro

https://www.youtube.com/watch?v=SJoihsHKNrI&feature=share